Leitbild

Die Jugend ist die Zukunft. Die junge Generation, die nach der Wiedervereinigung geboren wurde, ist in Frieden aufgewachsen und kennt nur ein Europa mit offenen Grenzen. Frieden, Demokratie und Grundrechte nicht als selbstverständlich hinzunehmen und immer wieder dafür einzutreten, wird eine entscheidende Zukunftsaufgabe. 

Dabei ist das Verständnis für das Gegenüber und dessen Meinung grundlegend – besonders für den demokratischen Diskurs und den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Nur auf dieser Grundlage kann der für unsere Demokratie essentielle Meinungswettbewerb gelebt werden. In respektvollem Umgang miteinander müssen sachliche Argumente unermüdlich ausgetauscht werden, bis die beste Lösung gefunden worden ist. Diese Lösung kann sich über die Zeit auch verändern. Daher ist ein immerwährender Austausch der Meinungen unumgänglich.

Eine Vielfalt an politischen Ideen bringt Deutschland weiter. Es ist ein Zeichen einer funktionierenden Demokratie, dass verschiedene Meinungen im öffentlichen Diskurs vertreten sind und auch Minderheiten berücksichtigt werden. Gerade der Dialog mit Personen, die eine gegenteilige Auffassung vertreten, ist der gewinnbringendste, um die eigene Position zu reflektieren. Deshalb wollen wir den Austausch zwischen Menschen unterschiedlichster Gesinnung im Rahmen unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung anregen und fördern.

Leitbild.jpg